Hybrid-Kurs: Führen lernen als junge Führungskraft

Führen lernen als junge Führungskraft heute mit Melters und Partner

Führen lernen als junge Führungskraft

zielorientiert – empathisch – kommunikativ!

Dieses Thema wird angeboten als: 
Inhousetraining & Externes Training / Hybrid-Kurs / Online-Kurs

Termine Junge Führungskraft heute mit Melters und Partner

Termin

Ort

Art

nach Vereinbarung

nach Wunsch

Inhouse: Live/Hybrid/...

30.11.2020 - 26.02.2021
Online & München

30.11.2020 - 26.02.2021

Online

21.01.2021 - 23.04.2021

Online & München

21.01.2021 - 23.04.2021

Online


Warum Sie diesen Hybrid-Kurs
Führen lernen als junge Führungskraft buchen sollten?

Führen lernen ist für jede junge Führungskraft von hohen fachlichen, sozialen sowie auch kommunikativen Anforderungen und Erwartungen begleitet. Zudem mischt sich durch mangelnde Erfahrungswerte häufig auch Unsicherheit in Entscheidungen, Gespräche und Bewertungen. Bei der Vielfalt an Führungsdisziplinen erweisen sich gerader weiche Faktoren wie die Kommunikation und der Umgang mit dem ‚Faktor Mensch‘ als schwierigste Herausforderung. Dieser Hybrid-Kurs leitet Sie erfolgreich an, wie Sie Ihre jüngeren und älteren Mitarbeiter führen und motivieren, begeisternd an Bord bekommen und mit wirkungsvollen Praxislösungen gemeinschaftlich an die gewünschten Ziele gelangen. Das zeigt Ihnen diese berufsbgleitende Weiterbildung. Versprochen!

Ziel des Hybrid-Kurses Führen lernen als junge Führungskraft

Sie gewinnen durch diesen Kurs wichtige Einblick in die wesentlichen Erfolgsfaktoren für das kompetente und lösungsorientierte Führungsverhalten in unterschiedlichsten und herausfordernden Situationen. Anhand einer Vielzahl von Handlungsoptionen, wählen Sie das für Sie passende Vorgehen aus. Darüber hinaus beleuchten wir wichtige Elemente im Führungsalltag (Teamarbeit / Mitarbeiter führen und motivieren / Konflikt- und Krisenmanagement / ..) und klären sinnvolle Lösungswege.

Zielgruppe

  • Junge Geschäftsführer / Inhaber
  • Junge Führungskräfte
  • Junge Abteilungsleiter
  • Junge Projektleiter sowie
  • angehende Führungskräfte
mobilcon debitel

11 überzeugende Argumente für Ihre Teilnahme an diesem Hybrid-Kurs: Führen lernen als junge Führungskraft

  1. Jede/r Teilnehmer/in erhält hilfreiches Know-how, 100% praxisnah und bereits umfangreich erprobt.
  2. Sie erhalten wirkungsvolle Führungsstrategien sowie einen klaren Kommunikationsleitfaden mit einfach einsetzbaren Methoden an die Hand!
  3. Die Module sind in Unterkapiteln passend dosiert und -gehirngerecht- in leicht verständlicher, unterhaltsamer Form vermittelt.
  4. Sie erarbeiten sich das Führungsthema über mehrere Monate, - ein wertvoller Garant, dass das frische Wissen maximal vertieft wird und Ihr Weiterbildungsbudget optimal Wirkung zeigt!
  5. Fallbeispiele und Übungen machen Sie führungssicher: Sie denken, handeln und formulieren im Anschluss ziel- und lösungsorientierter. D.h., Sie gewinnen dadurch mehr Führungsgeschick und verhalten sich in schwierigen Situationen deutlich souveräner.
  6. Zur Bearbeitung der einzelnen Module sind Sie maximal flexibel, d.h. Sie wählen Ort, Tempo und Zeitpunkt passend zu Ihrer Lebenssituation.
  7. Sie profitieren von wertvollen Erfolgsregeln, wichtigen Tipps zu Dos & Don’ts sowie Checklisten!
  8. Ergänzend erhalten Sie regelmäßig die Option an interaktiven digitalen Einheiten mit anderen Teilnehmern teilzunehmen, so dass Sie Antworten auf offene Fragen und Lösungen bei Unklarheiten erhalten.
  9. Das Bootcamp am Kursende liefert nochmals intensive Übungsfläche und hilfreiches Feedback, um das frische Wissen nachhaltig zu verankern.
  10. Auf Wunsch gibt Ihnen die Trainerin wertvolle Hilfestellung im Umgang mit Personen, individuellen Herausforderungen sowie -während des Bootcamps- unmittelbares Feedback in lockerer Atmosphäre (offen, einfühlsam und fachkompetent).
  11. Die humorvolle und dialogintensive Gestaltung des Verhandlungsseminars motiviert und erleichtert den Umsetzungsprozess!

Fazit: Wir werden Ihre Kursteilnahme gemeinsam zu einem Erfolg in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung machen. Das ist unser ehrliches Anliegen!

Inhalte Hybrid-Kurs Führen lernen als junge Führungskraft

Führen lernen liefert Ihnen als berufsbegleitende Weiterbildung wichtiges Know how zu:

  • Kommunikationsverhalten als junge Führungskraft (mit Mitarbeitern, Kunden, Öffentlichkeit, Führungsebenen) um:
  • die Kommunikationsqualität und soziale Kompetenz zu steigern und
  • die Zusammenarbeit zu verbessern
    • Stärken- und Schwächen-Analyse inkl. Erarbeitung von hilfreichen Handlungsalternativen
    • Vom Mitarbeiter zur Führungskraft? Oder vom Kollegen zur Führungskraft? Wir beleuchten Wissenswertes!
    • Was gibt Ihnen (und Ihren Mitarbeitern) Sicherheit im Alltag?
    • Erfolgsfaktoren für die junge Führungskraft bezogen auf die aktuellen Anforderungen der Wirtschaft und Führung auf Distanz (Situation Home-Office/Außendienst/etc)
    • Zieldefinitionen und Techniken zur Zielerreichung (Unternehmens- / Team- und persönliche Ziele)
    • Prozessanalyse
    • Führungsdisziplinen und -techniken
    • Mitarbeiter führen und motivieren! Und wie gewinnen Sie unterschiedliche Altersgruppen?
    • Rahmenbedingungen guter Teamarbeit
    • Entstehung, Analyse und Lösungsprozess von Konflikten
    • Objektivität und Souveränität im Krisen-Management
    • u.v.m.!

    Viele Praxisbeispiele, spielerische Vermittlung der Inhalte und intensive Übungen begleiten alle Themen.

    Übersicht der einzelnen Online-Module
    (Reihenfolge ggfs verändert!)

    Modul 1
    Begrüßung und Detailinformationen zum Ablauf und Inhalt des Hybrid-Kurses: Führen lernen als junge Führungskraft
    Philosophie der Führung
    Führungsdisziplinen und -techniken
    Kleiner Selbst-Check für ein transparentes Selbstbild
    Zusammenfassung Modul 1

    Modul 2
    Authentizität
    Umgangston inkl. Haltung: ‚Weich am Menschen & Klar in der Sache‘
    Begeisterung der Mitarbeiter & anderer Zielgruppen
    Verbindlichkeit & Verlässlichkeit
    Gesprächstechniken als wichtige Kommunikationsbasis / I
    - Fragetechniken
    - Aktives Zuhören
    Zusammenfassung Modul 2

    Modul 3
    Gesprächstechniken als wichtige Kommunikationsbasis / II
    - KISS-Prinzip
    - Positives Formulieren
    - Nutzenargumentation
    Vorbereitung wichtiger Gespräche
    Zusammenfassung Modul 3

    Modul 4
    Gut gelaunter Know-how-Check zu Inhalten Modul 1-3
    Was gibt Ihnen (und Ihren Mitarbeitern) Sicherheit im Alltag?
    Beurteilungsgespräche führen
    Konstruktiv kritisieren / tadeln (& es bei Bedarf auch tun!)
    Rahmenbedingungen guter Teamarbeit
    Zusammenfassung Modul 4

    Modul 5
    Mich selbst organisieren
    Prozessanalyse
    Delegieren &
    Kontrollieren
    Zusammenfassung Modul 5

    Modul 6
    Mitarbeiter führen und motivieren! Und wie gewinnen Sie unterschiedliche Altersgruppen?
    Richtig Loben
    Coachen
    Zusammenfassung Modul 6

    Modul 7
    Gut gelaunter Know-how-Check zu Inhalten Modul 4-6
    Meetings und Besprechungen leiten
    Konflikte anpacken und lösen
    Objektivität und Souveränität im Krisen-Management
    Zusammenfassung Modul 7

    Modul 8
    Strategisches Denken
    Zieldefinitionen und Techniken zur Zielerreichung (Unternehmens-/Team und persönliche Ziele)
    Führen über Zahlen? Wo sinnvoll und wo nicht?
    Zusammenfassung Modul 8

    Modul 9
    Gut gelaunter Know-how-Check zu Inhalten Modul 7-8
    Zusammenfassung komplett über alle Module
    Vorbereitung auf das Live-Bootcamp

    Empfehlung: Es besteht die Möglichkeit, den Kurs mit individuellen Telefon-Coachings oder Live-Coachings ‚on-the-job’ zu ergänzen. Der Know how-Transfer in die Praxis gelingt so noch schneller!


    "Mit Selbsterkenntnis muss man beginnen, bevor man andere führt." (August Everding / Regisseur)


    "Der gute Manager braucht einen heißen Kopf und ein weiches Herz."  (Jack Welch)


    Testimonial zum Hybrid-Kurs Führen lernen als junge Führngskraft mit Melters und Partner

    Wie ist der Ablauf und was ist das Besondere des Hybrid-Kurses Führen lernen als junge Führungskraft?

    Der etwa 14-wöchige Hybrid-Kurs startet jeweils zum angegebenen Termin mit der ersten Online-Lektion inkl. allen wissenswerten Detailinformationen über den gesamten Verlauf. Weitere Lektionen folgen jeweils im Abstand von etwa 10 Tagen.

    Das sollten Sie bereits vorab wissen:
    Wir führen seit über 15 Jahren durchweg beliebte Live-Seminare und -Kurse sowie einige andere Formate der Weiterbildung zur Mitarbeiter- wie Unternehmensentwicklung durch. Es liegt uns sehr am Herzen, dass die Inhalte nicht nur vermittelt, sondern sehr nachhaltig bei allen Teilnehmern verankert werden. Um das intensiv für unsere Kundenabzusichern, wurden unsere neuen ‚Hybrid-Kurse‘ entwickelt:

    Aus bestehenden und bewährten Kursen haben wir wichtiges Know how und praktische Anleitungen für gutes Führen in informative und durch viele Beispiele ergänzte ‚Online-Module‘ gepackt. In Kombination kommen über den etwa 3-monatigen Zeitraum diverse Interaktionen mit anderen Teilnehmern dazu. Als großes Highlight erwartet die Teilnehmer dann am Kursende noch ein inspirierendes Live-Bootcamp mit vielen Umsetzungsübungen, wertvollem Feedback und natürlich jeder Menge guter Laune! Jedes Online-Kapitel besteht jeweils aus mehreren Teilen. Passend zum Thema werden die Inhalte in immer unterschiedlichen Medien aufbereitet:
    -    Audios
    -    Videos
    -    Checklisten
    -    Übungen
    -    Dokumentationen sowie
    -    Online- und Telefonkonferenzen (nach jeweils 2-3 Kapiteln).
    Optional können
    -    Telefon-Coachings (während des Hybridkurses) und Telefon- und Live-Coachings im Anschluss an den Kurs zugebucht werden, die Ihnen zusätzliche Hilfestellungen geben und weitere individuelle Lösungen ermöglichen.
    Jede junge Führungskraft kann sich also über den Zeitraum von etwa drei Monaten an beliebigem Ort zur gewünschten Zeit mit frischem, umfangreichen und vor allem bewährten Know-how versorgen, ganz nach eigenem Bedarf vertiefen und in regelmäßigen Lern-Checks absichern. Ergänzend sorgen die eingebauten interaktiven Einheiten dafür, dass niemand nur auf sich alleine gestellt ist, sondern offene Fragen geklärt werden können und auch der Austausch zwischen den Teilnehmern zu zusätzlicher Motivation führt! Das Bootcamp mit Erlebnischarakter zum Kursende führt nochmals zur optimalen Verknüpfung der wichtigsten Lerninhalte und somit zur nachhaltigen Vertiefung.

    Kurs-Philosophie für diese berufsbegleitende Weiterbildung

    - Ziel ist immer, aktuelles und sofort einsetzbares Know-how mit nachhaltiger Wirkung weiterzugeben sowie in praktischen Übungen und Gruppenarbeiten zu vertiefen.

    - Unsere eigene Erwartung an alle Kurse ist hoch: Praxisnähe, konkrete Empfehlungen, gute Umsetzbarkeit und Zielorientierung sind für uns wichtige Maßstäbe.

    - Als weitere Erfolgsfaktoren ergänzen Erfahrungsaustausch, Sachdiskussionen, Humor, lockere Atmosphäre und der aktive Dialog unsere Kurse. – Eine wichtige Basis für die Teilnehmer, um Neues und noch Ungewohntes gut zu verankern und dann auch direkt in der täglichen Praxis umzusetzen!

    Methodik

    • Themenerarbeitung relevanter Führungsthemen mit den Teilnehmern
    • Diverse Komponenten des Kurses: z.B. Audio, Video, tel-Konferenz,Checklisten; Dokumentationen als PDF & das Live-Bootcamp
    • Kurze Vortragssequenzen
    • Simulation von Fallbeispielen
    • Einzel- und Gruppenarbeit
    • Teilnehmer-Präsentation
    • Praxis-Beispiele und
    • Einsatz kreativer und bewährter Seminartechnik

    Welchen Nutzen verspricht der Hybrid-Kurs?

    • Sie gewinnen schnelle Sicht auf mögliche Lösungsalternativen für Ihre Führungspraxis.
    • Der kreative und konstruktive Gedankenaustausch führt zur zielorientierten Optimierung Ihrer Führungsprozesse.
    • Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung sowie -je nach Bedarf- durch wertvolle Impulse, Musterbeispiele, Leitfäden, Tipps und Checklisten für die Zukunft.
    • Sie erhalten praxisnahe und sofort einsetzbare Methoden an die Hand, oftmals mit definierten Aktionsplänen für den Zeitraum nach dem Training.
    • Jeder Kurs folgt im Aufbau unseren drei Erfolgsfaktoren:
    • Mensch, d.h. auf persönliche Art und emotionale Intelligenz wird Wert gelegt, es ‚menschelt‘ bei uns.
    • Wirtschaftliches Denken, d.h. es rechnet sich.
    • Praxisnähe / Umsetzbarkeit, d.h. es funktioniert!

    Hinzu kommen jeweils noch eine große Portion Erfahrung, Interaktion sowie Humor!

    • Der neutrale Blick der Trainerin/des Trainers gibt die nötige Hilfestellung bei der Umstellung von Prozessen sowie bei schwierigen Situationen.
    • Die lebendige, humorvolle und dialogintensive Vorgehensweise im Kurs motiviert und erleichtert den Umsetzungsprozess!

    Teilnehmerzahl

    Offener Hybrid-Kurs: 10 – 15 Teilnehmer (zur Sicherung der Interaktion während des Kurses und der hohen Intensität des Bootcamps)
    Inhouse-Hybridkurs: Teilnehmerzahl nach Bedarf. Ggfs Unterteilung aller Beteiligten auf mehrere Live-Bootcamps am Ende des Kurses zur Sicherung der Intensität und Nachhaltigkeit.

    Veranstaltungsort & -zeiten

    Externe (offene) Hybrid-Kurse:
    Das Live-Bootcamp am Ende des Hybrid-Kurses findet immer in einer 4*-Location in München, Berlin oder der Algarve statt. Detaillierte Hotel-Infos erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung oder auch gerne auf Anfrage. Wir beginnen um 9 Uhr und beenden das Bootcamp gegen 17.30 Uhr. Selbstverständlich wird das Training Corona-Konform durchgeführt.

    Firmenspezifische Hybrid-Kurse:
    Der terminliche Ablauf des Hybrid-Kurses wird individuell mit Ihnen abgestimmt, ebenso der Veranstaltungsort des Bootcamps in einer Location im Bundesgebiet oder auch europaweit.

    Trainingsleitung

    Ihre Trainerin Gabriela Melters, Geschäftsführerin von Melters & Partner, gründete das Unternehmen 1993 und unterstützt seither erfolgreich den Mittelstand sowie teils auch Großunternehmen als Trainerin, Moderatorin und Coach sowie als Beraterin in Kommunikations- und Veränderungsprojekten. Ihr Schwerpunkt ist die Optimierung der in- und externen Unternehmenskommunikation.

    Mit Praxisnähe, aktuellen Fallbeispielen, viel Motivation und intensivem Dialog stimmt sie jedes Training individuell auf die Teilnehmer und ihre Belange ab.
    - Die durchweg positiven Feedbacks vorangegangener Teilnehmer senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu!

    Weitere Details >>

    Teilnahmegebühr / Kosten

    Externer (offener) Hybrid-Kurs:
    Die Teilnahmegebühr von € 1.770,-/Person zzgl. Mwst. schließt das 1-Tages-Bootcamp inkl. Skript, Pausengetränke, Mittagessen, Teilnehmer-Zertifikat und unser spezielles Teilnehmer-Geschenk sowie den Onlinekurs mit allen Modulen mit den dazugehörigen Kurs-Dokumentationen: Inhalte in unterschiedlichen Medien wie Audio, Video, Telefon-/Onlinekonferenzen, Checklisten, Lernkontrollen.

    Besuchen mehrere Personen des gleichen Unternehmens diesen Kurs, erhält jeder weitere Teilnehmer 10% Ermäßigung. Hat ein Teilnehmer bereits vorher ein kostenpflichtige Veranstaltung bei uns besucht/gebucht, erhält er/sie ebenfalls 10% Ermäßigung.

    Firmenspezifischer Inhouse-Hybrid-Kurs:
    Bitte informieren Sie uns über Ihre individuellen Wünsche. Nach Klärung aller relevanten Rahmendaten erstellen wir Ihnen ein firmenspezifisches und selbstverständlich kundenfreundlich-faires Angebot!

    Buchungskonditionen

    Externer (offener) Hybrid-Kurs:
    Ihre Anmeldung wird von uns in der Reihenfolge des Eingangs gebucht und bestätigt. Besuchen mehrere Personen des gleichen Unternehmens diesen Kurs, erhält jeder weitere Teilnehmer 10% Ermäßigung. Hat ein Teilnehmer bereits vorher ein kostenpflichtige Veranstaltung bei uns besucht/gebucht, erhält er/sie ebenfalls 10% Ermäßigung.
    Die Zahlung ist vor Kursbeginn fällig. Eine einmalige Umbuchung ist bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Es wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- erhoben. Selbstverständlich akzeptieren wir eine/n Ersatzteilnehmer/in ohne zusätzliche Kosten. Weitere Details zu Konditionen/Stornierungen siehe unsere AGB >>

    Firmenspezifischer Inhouse-Hybrid-Kurs:
    Ihre Kursbuchung erfolgt auf Basis Ihres firmenspezifischen Angebotes. Alle relevanten Buchungskonditionen gehen Ihnen bei Angebotserstellung zu.
    Allgemeine Geschäftsbedingungen >>


    Warum Führungskraft werden?

    Sie sind begeistert von Ihrem Fachgebiet und wertschätzender Zusammenarbeit mit Menschen. Sie möchten im Unternehmen aktiv gestalten, d.h. aktiv Lösungen suchen und Themen verantwortungsbewusst anpacken. Unbekannte Aufgaben wie auch unvorhergesehene Ereignisse erschrecken Sie nicht. Und Sie feiern gerne Erfolge, die Ihnen nicht einfach nur in den Schoß gefallen sind. Wenn Ihnen das verlockend erscheint und Sie nicht nur theoretisch Gefallen darin finden, sondern zu den Umsetzern gehören, wären das zumindest einige gute Gründe…

    Wie definiert man Führungskraft? >>

    Wichtige Themen im Text: Führen lernen / junge Führungskraft / Weiterbildung berufsbegleitend / Vom Mitarbeiter zur Führungskraft /  Mitarbeiter führen und motivieren / Warum Führungskraft werden?