Melters & Partner
Beratung - Training/Coaching - Dialog-Agentur
zu ganzheitlicher Unternehmenskommunikation

[A-C] [D-F] [G-J] [K-M] [N-P] [Q-S] [T-V] [W-Z]

N O P

Erfolg
Die Ablehnung, Unwichtiges zu tun, ist eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg.
(Sir Alexander Campbell Mackenzie)

N

Nächstenliebe/Hilfe
Fühle mit allem Leid der Welt, aber richte deine Kräfte nicht dorthin, wo du machtlos bist, sondern zum Nächsten, dem du helfen, den du lieben und erfreuen kannst.
(Hermann Hesse)

Das ist ewig wahr: wer nichts für andere tut, tut nichts für sich selbst.
(J. W. Goethe)

Nachbarn
Bau dein Haus neben ein Haus, in dem gelacht wird.
(Japanisches Sprichwort)

Nachtragend
Wer nachtragend ist, hat viel zu schleppen.
(unbekannt)

Natur
Die Natur stellt eine außergewöhnliche Intelligenz dar. Der Mensch ist ein Teil der Natur. Demzufolge verbindet die Intelligenz eines Menschen ihn mit dem Kosmos.
(Deepak Chopra)

Die Natur ist ein sehr gutes Beruhigungsmittel.
(Anton Pawlowitsch Tschechow)

Netzwerk
Anständig mit allen. Umgänglich mit vielen. Vertraut mit wenigen. Freund mit einem. Feind mit keinem.
(Benjamin Franklin)

Neuer Tag
Jeden Morgen erwacht in Afrika eine Gazelle. Sie weiß, dass sie schneller laufen muss als der schnellste Löwe, wenn sie am Leben bleiben will. Jeder Morgen wacht ein Löwe auf. Er weiß, dass er schneller laufen muss als die langsamste Gazelle, wenn er nicht verhungern will. Egal, ob man ein Löwe ist oder eine Gazelle: Sobald die Sonne aufgeht, muss man laufen!
(unbekannt)

Neues
Geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Neues Suchen
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
(Jean Paul)

Nutzen
Sei nicht einfach gut! Sei gut für etwas!
(Henry David Thoreau)

O

Objektivität
Alles hat zwei Seiten. Aber erst wenn man erkennt, dass es drei sind, erfasst man die Sache.
(Heimito von Doderer)

Offenes Haus
Das schönste Haus ist das, welches jedermann offen steht.
(aus 1001 Nacht)

Offenheit
Lasst uns aufgeschlossen sein, die Türen zu unseren Herzen weit öffnen und dem Sonnenschein des guten Willens und der Freundlichkeit Einlass geben.
(unbekannt)

Opfer
Es geschieht nichts Großes und Schönes ohne Opfer.
(Clemens Brentano)

Optimismus
Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird, aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen kann.
(Friedrich Schiller)

Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter den Wolken zu erahnen.
(unbekannt)

Optimist
Der Optimist hat nicht häufiger recht als der Pessimist, aber er lebt froher.
(Charly Rivel)

Ein Optimist findet immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse.
(Napoleon Hill)

Ordnung
Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial.
(Albert Einstein)

Indem man das Alte wegräumt entsteht Platz für das Neue.
(unbekannt)

Wer alle Probleme geistig in geordnete Form packen kann, vermag bestens zu delegieren, ohne je die Übersicht zu verlieren. Ein ordnungsliebender Manager arbeitet meines Erachtens leichter.
(Frank Lloyd Wrigt)

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
(Kurt Tucholsky)

Orientierung
Die Menschen suchen umso mehr nach Orientierung und Sicherheit, je komplizierter und komplexer die Welt wird. Dann suchen die Menschen zu Recht nach Vorbildern. Dann suchen sie nach jemandem, der ihnen die Wahrheit sagt, dem sie glauben und vertrauen.
(Wendelin Wiedeking)

P

Pünktlichkeit
Du sollst immer pünktlich sein - sonst werden Deine Gesprächspartner denken, DU hättest Wichtigeres zu tun. Dabei ist doch ihr Anliegen so wichtig.
(Gebote für Erfolg/Die Geschäftsidee)

Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige.
(unbekannt)

Paradies
Das Paradies ist da, wo ich bin.
(unbekannt)

Perfektion
Es ist schon eine komische Sache mit der Perfektion. Es ist nicht die einzig Ironie des Lebens, dass die Perfektion, nach der wir alle streben, besser unerreicht bleibt.
(unbekannt)

Perfektionismus
Ein Perfektionist verwendet ungefähr 80 Prozent seiner Zeit darauf, an den letzten 3 Prozent seines Produktes oder seiner Dienstleistung zu feilen. Das Problem daran ist: 99 Prozent aller Menschen sehen nie den Unterschied.
(unbekannt)

Persönlichkeit
Merkmal großer Menschen ist, dass sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Persönliche Entwicklung
Bleib Menschen fern, die Deine Ambitionen belächeln. Kleine Menschen tun das immer. Aber die wirklich Großen geben Dir das Gefühl, dass auch du groß werden kannst.
(Mark Twain)

Perspektive
Manch schneller Schritt nach vorne versperrt die freie Sicht. Deshalb halten wir von Zeit zu Zeit bewusst an, gehen einen Schritt zurück und erweitern damit unsere Sichtweisen und Perspektiven. Oft tun sich neue, vielversprechende Wege auf, deren Verfolgung dem Gesamtziel zugute kommt.
(unbekannt)

Pessimist
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
(Theodor Heuss)

Phantasie
Die Phantasie trainiert man am Besten durch juristische Studien. Kein Dichter hat jemals die Natur so frei ausgelegt, wie Juristen die Gesetze.
(Jean Giraudoux)

Philosoph
Ein Philosoph ist ein Mensch, der sehr gründlich nachdenkt und unbedingt wissen will, wie alles wirklich ist. Und wiederum, genauso sind die Kinder auch.
(Janusz Korecak)

Planung
Er grübeln, dann dübeln!
(unbekannt)

Ein Plan, der sich nicht ändern lässt, ist ein schlechter Plan.
(Sallust)

Positive Haltung
Wer der Sonne entgegenwandert, lässt den Schatten hinter sich.
(unbekannt)

Ein Lächeln ... dem Fremden
Ein gutes Wort ... dem Bekannten
Vertrauen ... dem, der uns nahe steht
Ein Händedruck ... dem, der Wärme sucht
Anerkennung ..., der etwas vollbracht hat
Ermunterung ... dem, der zaghaft ist
Zuversicht ... dem Mutlosen
Freude ... dem, den wir mögen
Freundschaft ... dem, der ihrer würdig ist
Liebe ... dem, der unser Herz erfüllt!
(unbekannt)

Hege freundliche Gedanken,
dann wird jeder Tag ein guter Tag.
(Hsing Yun)

A Sunbeam or a Raindrop?
Why be one more drop
In a day full of rain?
Why be one more cloud in the sky?
Why hurry an worry
And frown and complain
As life`s precious days pass you by?
Why not be the sunbeam that makes some sky blue,
Why not be a rainbow above?
You know, being happy is all up to you -
All it takes is a heart filled with love.
(unbekannt)

Positiver denken
Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt. Freue Dich lieber darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt.
(unbekannt)

Positives Denken
Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann werden die Schatten hinter Dich fallen.
(unbekannt)

Prioritäten
Du sollst die wichtigen und die unangenehmen Dinge immer zuerst am Morgen erledigen.
(Gebote für Erfolg/Die Geschäftsidee)

Man kann alles richtig machen und doch das wichtigste versäumen!
(Alfred Andersch)

Problem
Das Wort “Problem“ würde ich im Unternehmen am liebsten verbieten. Probleme machen Angst, wer statt dessen „Aufgabe“ sagt, schafft Mut!
(Herbert Gienow. dt. Topmanager)

Probleme
Das Wort 'Problem' würde ich im Unternehmen am liebsten verbieten. Probleme machen Angst. Wer stattdessen 'Aufgabe' sagt, schafft Mut.
(Herbert Gienow)

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden siind.
(Albert Einstein)

Probleme sind Gelegenheiten zu zeigen, was man kann.
(Duke Ellington)

Du sollst ein Problem stets in weniger große Teilprobleme zerlegen. Entwickle viele Alternativen und schließe eine Alternative niemals voreilig aus.
(Gebote für Erfolg/Die Geschäftsidee)

Legt man sich eine positive Grundeinstellung (in Bezug auf die eigene Person, die Mitmenschen und den Betrieb) zu, findet man auch in der schwierigsten Lage eine positive, aktive und somit konstruktive Möglichkeit zur Problemlösung.
(unbekannt)

Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um die Probleme herumzureden, als sie anzupacken.
(Henry Ford)

Große Probleme sollte man in Angriff nehmen solange sie noch klein sind.
(unbekannt)

Mit Problemen ist es wie mit den Bergen: Man kann sie nicht zur Seite schieben, man muss sie überwinden.
(unbekannt)

Problemsucher oder Lösungsfinder
Ob man etwas als Problem oder als Chance begreift, ist immer eine Frage der Einstellung. Der Unterschied zwischen einem Problemsucher und einem Lösungsfinder besteht hauptsächlich darin, dass dieselben Ergebnisse völlig anderes bewertet werden. Doch: Jede Medaille hat zwei Seiten, nutzen Sie die richtige Seite. Es liegt in Ihrer Hand!
(unbekannt)

Provokation
Wer interessieren will, muss provozieren.
(Salvador Dali )


Startseite Nach oben